Wie legt man Geld nachhaltig an?

Was sind grüne Investments? Wie so oft im Leben, führen viele Wege nach Rom. Aus der Vielzahl an Möglichkeiten, sein Geld umweltbewußt, ökologisch orientiert zu investieren, gilt es, die passende Variante heraus zu filtern.

Eine pauschale Lösung gibt es dafür nicht. Befasst man sich allerdings näher mit dem Thema „grüne Geldanlage“, stößt man i. d. R. auf 3 klassische Anlagebereiche:

  1. Passive Investments in nachhaltige Investmentfonds
  2. Aktive Investments in nachhaltige Investmentfonds
  3. Direktbeteiligungen in Form von geschlossenen Fonds, auch unter der Abkürzung „AIF“ bekannt, durch Nachrangdarlehen oder Genußrechte

Seit etwa 3 Jahren gibt es eine weitere, interessante Lösung, welche die Vorteile aus allen 3 Welten miteinander verknüpft.

Wie investiert man nachhaltig?

Welche der Varianten am besten zu Ihnen passt, lässt sich idealerweise in einem Beratungsgespräch klären.

Als unabhängiger Finanzmakler garantiere ich dafür, dass alle Anlagen von mir auf Herz und Nieren geprüft wurden und dass Sie von mir die Lösung bekommen, die am besten zu Ihnen und Ihren Zielen passt.

Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum